DEIN STÜCK NATUR  |  MIT LIEBE HANDGEMACHT  |  EINZELANFERTIGUNGEN FÜR DEINE VIER WÄNDE

Die mooserie story

DIE IDEE zur Mooserie wurde im Frühjahr 2020 geboren. Diese Zeit verbrachten wir Corona-bedingt vorwiegend zu Hause und somit rückten die eigenen vier Wände in den Fokus wie schon lange nicht mehr. Gleichzeitig war für uns auch die Zeit in der Natur und im nahegelegenen Wald sehr wertvoll und gab uns viel Kraft und Energie.

In dieser Zeit entstand auch eine Brieffreundschaft zwischen unseren Töchtern und somit trafen wir uns immer wieder zur Briefübergabe. Bei diesen kurzen Gesprächen entdeckten wir gemeinsame Interessen und die Liebe zu Interior Design und Naturmaterialien. Nach zahlreichen Chats und Gesprächen war klar, daraus müssen wir was machen und wir waren nicht mehr zu stoppen.

In unserem Moos.Atelier & Werkstatt im Herzen von Mondsee, Oberösterreich designen und fertigen wir Moosprodukte für den Innenraum. Unser Fokus liegt auf der gewissenhaften Auswahl der verwendeten Materialien. Im Sinne der Nachhaltigkeit produzieren wir erst dann, wenn ein Moosprodukt in Auftrag gegeben wird. Unsere Kunden haben die Möglichkeit ihr Unikat nach eigenen Wünschen mitzugestalten. Dieser Weg spart Unmengen an CO2 und unnützen Müll.

UNSER CREDO LAUTET: Wir können so ziemlich alles bemoosen. Deinen Ideen sind also keine Grenzen gesetzt –von der Logogestaltung bis hin zu unterschiedlichen Formen und Formaten ist alles umsetzbar. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit unseren regionalen Partnern – Tischlerbetrieben, CNC-Fräsmaschinenexperten und einer Kunstschlosserei – können wir in der Gestaltung der Rahmen und Trägerplatten auf diverse Materialien wie Holz, Stahl, Plexiglas, etc zurückgreifen und deine Wünsche umsetzen.

das sind wir

Daniela Weinhäupl ist die talentierte Handwerkerin und ein lebendes Pflanzen- und Naturlexikon. Ihre Begeisterung über die Pflanzenwelt ist ansteckend und sie hat ihn, den grünen Daumen! Daniela Stattmann mag schöne Dinge, besonders wenn sie aus Skandinavien kommen. Sie lebte einige Jahre in Schweden und trägt diesen Lifestyle im Herzen. Am besten und liebsten schläft sie im Zelt und liebt es draussen zu sein. 

Naturenthusiastinnen, Designliebhaberinnen, Ideenschmiederinnen und passionierte Handwerkerinnen aus Mondsee: Daniela & Daniela sind die Mooserie. Wir fertigen 100% natürliche Moos.Bilder, Moos.Wände und Moos.Accessoires. Für uns zählt Design, Nachhaltigkeit und Handwerk. 

Daniela Mooserie

Daniela Weinhäupl

Mag.

daniela@mooserie.com

+436606622868

Daniela Weinhäupl ist die talentierte Handwerkerin und ein lebendes Pflanzen- und Naturlexikon. Ihre Begeisterung über die Pflanzenwelt ist ansteckend und sie hat ihn, den grünen Daumen, den Ihr für Eure Moosbilder nicht braucht!

Daniela Mooserie

Daniela Stattmann

Mag. (FH)

daniela@mooserie.com

+436606622868

Daniela Stattmann mag schöne Dinge, besonders, wenn sie aus Skandinavien kommen. Sie lebte einige Jahre in Schweden und trägt diesen Lifestyle im Herzen. Am besten und liebsten schläft sie im Zelt und liebt es draußen zu sein.

Das Kugelmoos: die Augenweide

Kugelmoos, Ballenmoos oder auch Polstermoos genannt, ist feinstes Moos in runder oder halbrunder Form mit einer samtig weichen Oberfläche. Eine Augenweide, fester Bestandteil von Mutter Natur und besitzt unglaubliche Eigenschaften: Kugelmoos kann über die gesamte Oberfläche Schadstoffe aufnehmen und filtert so Feinstaub aus der Luft.  

Woher kommt unser Kugelmoos?

Unser Mooshändler besitzt eigene europäische Wälder, in denen nachhaltig und schonend Kugelmoos per Hand gesammelt wird. Von dem vorgefundenen Kugelmoos darf maximal 20-30 % geerntet werden, damit es ausreichend nachwachsen kann und die Natur geschont wird. Kugelmoos versteckt sich gerne in Mischwäldern unter Nadeln und Laub und das Ernten ist mit “Pilze suchen” vergleichbar. 

Nach der Ernte wird das Kugelmoos von Erde, Nadeln und Blättern getrennt, dies erfolgt händisch um seine Form und Struktur zu erhalten. Die Präparation erfolgt mit natürlichen Stoffen, dadurch kann das Kugelmoos Feuchtigkeit aufnehmen und sie auch wieder abgeben. 

Natürlich überzeugend:
  • 100% Natur aus behutsamem Abbau aus Nord- & Mitteleuropa
  • Einzigartig, natürliche Präparation für Haltbarkeit und Haptik 
  • Reguliert die Luftfeuchtigkeit
  • 100% pflegefrei – kein Gießen, kein Düngen 
  • Verwendung von langlebigen, kosmetischen, lichtechten Farben
  • Schallabsorptionsgrad nach DIN EN ISO 354 von bis zu 60%
  • Brandschutzklassifizierung DIN EN 130501-1:2010-01   

Wald- und Kugelmoos kommen bei unseren Moosbildern immer in Kombination zum Einsatz. Weitere Antworten rund um das Thema Moos & Moosbilder findest du in unseren FAQs.

Das Islandmoos: die Verbindende

“Cladonia Stellaris” – streng genommen ist Islandmoos kein Moos, sondern eine Flechte – eine Lebensgemeinschaft aus Pilz und Alge. Diese Symbiose ist in der Natur so unschlagbar, dass die Islandflechte oft Erstbesiedler extremer Standorte ist. Flechten können überall dort existieren, wo höhere Pflanzen aufgrund ungünstiger Umwelt- und Standortbedingungen nicht dauerhaft existieren können.
Islandmoos selbst mildert Geräusche und ist daher ein ausgezeichnetes Material für schallabsorbierende Zwecke. Mit Islandmoos lassen sich unzählige kreative Ideen in der Innenraumgestaltung umsetzen. Doch es hat nicht nur ein wunderbar ansprechendes Aussehen, sondern es wurde ursprünglich von den Isländern als Heilkraut entdeckt und wird bei Atemwegserkrankungen eingesetzt. 

Woher kommt unser Islandmoos?

Unser Islandmoos kommt aus der rauen Umgebung Finnlands, wo es in großen Matten entlang des Bodens in Nadelwäldern wild wächst. Oberste Priorität hat die nachhaltige Bewirtschaftung der Islandmoosgebiete, nur so kann sichergestellt werden, dass die Islandmoosfelder in den Wäldern natürlich weiterwachsen können. Das Islandmoos wird per Hand gesammelt. 

Natürlich überzeugend:
  • 100% Natur aus behutsamen Abbau in Nordeuropa
  • Reguliert die Luftfeuchtigkeit  
  • 100% pflegefrei – kein Gießen, kein Düngen 
  • Islandmoos mildert Geräusche und ist daher ein ausgezeichnetes Material für schallabsorbierende Zwecke. Die Schallabsorption ist bei den Frequenzen, bei denen Sprache auftritt, am besten. 
  • Brandschutzklassifizierung DIN EN 130501-1:2010-01  

Das Waldmoos: der Überlebenskünstler

Auf Erde, Steinen, Holz und Bäumen wächst das Waldmoos. Das Flachland sowie das Hochgebirge zählen zu seinem Lebensraum. Es bildet dicht verwebte Polster und Rasen, in denen sich Tannennadeln, Samen und kleinste Zweige verstecken können. Das Waldmoos hat im Ökosystem einen einzigartigen Stellenwert. Nützlinge finden im Moos Unterschlupf, Insekten Nahrung und Vögel Material für ihren Nestbau. Aus diesem Grund steht die schonende Ernte des Mooses an erster Stelle, diese geschieht per Hand. 

Woher kommt das Waldmoos?

Unser Mooshändler besitzt eigene europäische Wälder, in denen das Waldmoos nachhaltig und schonend per Hand gesammelt wird. Von dem vorgefundenen Waldmoos darf maximal 20-30 % geerntet werden, damit es ausreichend nachwachsen kann und die Natur geschont wird.

Natürlich überzeugend:
  • 100% Natur aus behutsamem Abbau aus Nord- & Mitteleuropa
  • Einzigartige, natürliche Präparation für Haltbarkeit und Haptik
  • Verwendung von langlebigen, kosmetischen, lichtechten Farben
  • Reguliert die Luftfeuchtigkeit  
    100% pflegefrei – kein Gießen, kein Düngen 
  • Schallabsorptionsgrad nach DIN EN ISO 354 von bis zu 60%
  • Brandschutzklassifizierung DIN EN 130501-1:2010-01 

Wald- und Kugelmoos kommen bei unseren Moosbildern immer in Kombination zum Einsatz.